5 gute Gründe, um Französisch zu lernen

französisch

Französisch ist einer der populärsten Sprachen der Welt. Vor allem im Bereich der Kunst, Politik und Diplomatie wird Ihnen die französische Sprache viele Türen öffnen. Diese Sprache wird heute von ungefähr 220 Millionen Menschen gesprochen wird und befindet sich an der sechsten Stelle der Liste der meist gesprochenen Sprachen der Welt.

Französischkenntnisse werden für Sie nicht nur Frankreich, sondern in verschiedenen Regionen Europas und in vielen Ländern Afrikas ein großer Vorteil für Sie sein. In diesem Artikel haben wir für Sie diese Vorteile aufgelistet:

Französisch ist eine Weltsprache

Nach Englisch ist diese Sprache die am meisten gesprochene Sprache der Welt. Um sie zu lernen, müssen Sie auch nicht unbedingt nach Frankreich. Sie wird weltweit in Sprachschulen beigebracht. Als SLA Basel sind wir davon überzeugt, eine der besten Sprachschulen in Basel zu sein.

Es ist nicht nur die Muttersprache der Franzosen

Französisch ist für viele Schweizer die Muttersprache. In diesem Land ist Französisch eine der Amtssprachen. Daher ist sie für alle Schweizer, aber auch für alle Menschen, die in die Schweiz eingewandert sind, sehr wichtig. Das gilt auch für Kanada, Belgien und Luxemburg auch. Wer diese Sprache beherrscht, kann auch die Türen zu diesen Länder öffnen. Neben diesen Ländern gehören auch Madagaskar, Tunesien und Marokko zu den Ländern, in denen Französischkenntnisse von großer Bedeutung sind.

Französischkenntnisse für Kulturinteressierte

französisch

Französisch gilt zudem als eine Kultursprache. Wenn Sie diese Sprache lernen, werden Sie viele Artikeln in den Bereichen wie Mode, Gastronomie, Kino, Literatur, Wissenschaft oder Architektur zu lesen bekommen. Victor Hugo, Marcel Proust, Edith Piaf, Charles Aznavour, Charles Baudelaire, Albert Camus und noch viele tausende berühmte Persönlichkeiten sind ein guter Anlass, um Französisch zu lernen.

Seit Jahren eine Sprache der Diplomatie

Wer Französischkenntnisse hat,  beherrscht eine anerkannte Sprache vieler internationalen Organisationen. Dazu zählen auch die Europäische Union, UNESCO, NATO und UNICEF. Wenn in Ihrem Karrierreplan internationale Beziehungen stehen, dann wäre es sinnvoll, Französisch zu lernen.

Erleichterter Zugang zu anderen romanischen Sprachen

Wer über Französischkenntnisse verfügt, kann die verwandten Sprachen wie Italienisch, Spanisch, Portugiesisch oder Rumänisch leichter lernen. Außerdem stammt der größte Teil der englischen Wörter aus dem Französischem.

Damit Sie diese Sprache am besten lernen können, bietet SLA Basel Französischkurse in verschiedenen Sprachniveaus, Sprachzertifikatskurse für Französisch, aber auch Französisch als Berufssprache und Firmenkurse für Französisch. Darüber hinaus gibt es bei uns Französischkurse für Schüler.

Kommentarfunktion ist geschlossen.
Kontakt Informationen
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie uns: vom Aeschenplatz Richtung Bruderholz mit der Tramlinie 15, Haltestelle Denkmal
  • Münchensteinerstrasse 2,
  • 4052 BASEL
  • 061 554 47 21
  • info@sla-basel.ch