Coronavirus: Eine perfekte Möglichkeit zum Lernen von Fremdsprachen

fremdsprachen

Es ist fast ein Jahr her und der Coronavirus hat die ganze Welt immer noch im Griff. Millionen von Menschen müssen zuhause bleiben, um sich vor einer Ansteckung zu schützen. Wir haben nicht nur auf den Urlaub verzichtet, sondern auf unsere zwischenmenschlichen Beziehungen und das hat zu psychischen Leiden wir Dauerstress, Leeregefühl, Angstzustände, Sinnlosigkeitsgefühl oder Depressionen geführt.

Manche Menschen müssen gar nicht oder nur teilweise arbeiten und die ganze Zeit zuhause verbringen. Menschen, vor allem Kinder in der Qarantäne brauchen während dieser Zeit ein neues Programm gegen das Leeregefühl. Wer das nicht macht und sich keine Ziele setzt, die die Corona-Zeit mit Sinn und Spass füllt, kann es schwer haben, sein Leben weiter im Gleichgewicht zu halten.

Zuviel Zeit ohne Sinn und Zweck miteinander zu verbringen, kann auch für Ehepartner schwierig sein. Partner mit völlig gegensätzlichen Persönlichkeiten müssen ihr gemeinsames Leben zuhause so gestalten, dass sie nicht aneinander geraten. Stattdessen müssen wir den Coronavirus als eine Chance betrachten und unsere Beziehungen und jetziges Leben mit Sinn und Spass füllen.

Für diejenigen, die ihren Urlaub im Ausland wegen des Coronavirus verschieben mussten oder nach Monaten zu Hause das Leben wieder sinnvoller machen möchten, könnte die Pandemie die Möglichkeit bieten, sich auf die Zeit danach vorzubereiten. Die Pandemie hat Kinder von der Schule und Erwachsene von der Arbeitswelt ferngehalten und das erfordert eine ideale Vorbereitung, damit Kinder für die Schule und Erwachsene für die Arbeitswelt fit werden.

Fremdsprachen lernen und das Leben mit Sinn erfüllen

fremdsprachen

Wer in dem Sinne keine Sorgen hat, könnte durch den Internet-Zugang Dinge erfüllen, für die man bisher keine Zeit hatte. Viele Menschen haben während der Pandemie genug Zeit zum Lesen oder Lernen. Wir leben in einer Zeit, in der Online- Weiterbildungsseminare angeboten werden. Wer solche Seminare besucht und sich Zertifikate anschafft, kann sich auf eine bessere Karriere nach der Pandemie-Zeit freuen.

Die Pandemie-Zeit ist zudem eine perfekte Möglichkeit, um eine Fremdsprache richtig zu lernen. Viele Sprachschulen in Basel, darunter auch SLA Basel, bieten Online-Sprachkurse in vielen Sprachen. Wer seine Englischkenntnisse aus der Schule erweitern oder eine neue Sprache wie Französisch, Italienisch oder Spanisch lernen möchte, kann das über einen Online-Sprachkurs in Basel.

Vor allem gute Englischkenntnisse sind für das Berufsleben ein grosser Vorteil und niemand weiss, wann wir eine solche Möglichkeit haben werden. Natürlich wünscht sich kein Mensch, dass wir wieder gegen Coronavirus kämpfen müssen, aber wir können diesen Virus auch als eine Chance sehen, die uns eine neue Sprache beibringen möchte.

Neben einem Online-Sprachkurs bei SLA Basel können wir gute Sprach-Apps herunterladen und fremdsprachiges Fernsehen oder Streaming-Dienste wie Netflix benutzen. Fremdsprachige Serien mit Untertiteln können uns dabei helfen, unsere Sprachkenntnisse zu erweitern.

Kommentarfunktion ist geschlossen.
Kontakt Informationen
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie uns: vom Aeschenplatz Richtung Bruderholz mit der Tramlinie 15, Haltestelle Denkmal
  • Münchensteinerstrasse 2,
  • 4052 BASEL
  • 061 554 47 21
  • info@sla-basel.ch