So bereiten Sie sich auf ein Bewerbungsgespräch

bewerbungsgespräch

Wer in seinem Lebenslauf bei englischen Fähigkeiten „fliessend“ oder „verhandlungssicher“ angegeben hat, kann damit rechnen, dass seine Englischkenntnisse bei einem Bewerbungsgespräch getestet werden. Von daher ist es wichtig, Englischkenntnisse richtig anzugeben und auf solche Test vorbereitet zu sein.

Sie sollten jedoch dieses Feld nicht leer lassen, nur weil Sie nicht fließend oder verhandlungssicher Englisch sprechen können. Dazu gibt es verschiedene Stufen und diese sollten Sie in das Feld eintragen. Auch diese Angaben könnten für eine positive Antwort eine Rolle spielen.

Wenn Sie beispielsweise über einen Grundwortschatz verfügen, wichtigste Grammatikregeln beherrschen und einfache Gespräche führen können, fallen Sie in die Gruppe der Menschen mit Grundkenntnissen. Gute Kenntnisse haben Menschen, die Zeitungen in Englisch lesen und verstehen können und sich an einer Unterhaltung teilnehmen können.

Wer fließend Englisch spricht, darf dieses Feld nicht weglassen. Das gilt für Menschen, die Englisch weitgehend fehlerfrei sprechen und bei allen Themen die richtigen Wörter finden können. Stattdessen können Sie auch den Begriff „sehr gut“ benutzen.

Bewerbungsgespräch erfordert Vorbereitung für alle Sprachniveaus

bewerbungsgespräch

Verhandlungssichere Englischkenntnisse haben die Menschen, die hinsichtlich des Aussprache und des Wortschatzes dieselbe Leistung wie ein Muttersprachler erbringen. Wer Muttersprachler ist sollte natürlich in das Feld der Englischkenntnisse „Muttersprachler“ angeben. Vor allem die Begriffe wie „Gut“, „fliessend“ und „verhandlungssicher“ haben bei einem Bewerbungsgespräch den höchsten Wert und können getestet werden.

Auf der anderen Seite ist es bekanntlich, dass selbst Muttersprachler bei einem Bewerbungsgespräch aus Aufregung sprachlich ganz anders auswirken als im Normalfall. Daher ist es von grosser Bedeutung, sich auf den Gesprächstermin vorzubereiten. Sie können beispielsweise ihre Bewerbungsunterlagen auf Englisch verfassen, diese auswendig lernen und dann Ihren Familienmitgliedern oder Freunden vortragen.

Um sich in Stimmung zu bringen, können Sie auch die englische Version der Website des Unternehmens besuchen, dort die Unternehmensgeschichte auf Englisch lesen und versuchen, diese Fakten ins Gespräch auf Englisch einzubringen. Ansonsten ist es natürlich vorteilhaft, bis zum Vorstellungsgespräch Selbstgespräche auf Englisch zu führen.

Eine perfekte Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche sind natürlich erstens Sprachkurse in Englisch. Entscheiden Sie sich welches Sprachniveau Sie in Ihre Lebensläufe eintragen möchten und besuchen Sie Englischkurse mit dementsprechendem Inhalt. Bei SLA Basel bieten wir Ihnen Englischkurse in Basel und in verschiedensten Stufen.

Kommentarfunktion ist geschlossen.
Kontakt Informationen
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie uns: vom Aeschenplatz Richtung Bruderholz mit der Tramlinie 15, Haltestelle Denkmal
  • Münchensteinerstrasse 2,
  • 4052 BASEL
  • 061 554 47 21
  • info@sla-basel.ch