Lustige Sprachlernaktivitäten für Kinder

Das Lernen der Muttersprache beginnt im Mutterleib. Wie ist es wohl mit dem Lernen von Fremdsprachen? Kinder ignorieren auch Fremdsprachen nicht und setzen keinen festen Termin fest. Eltern können also schon im frühen Kindesalter mit Sprachlernaktivitäten für ihre Kinder beginnen.

Die Gründe für das Üben von Fremdsprachen im frühen Kindesalter liegen auf der Hand. Von daher ist ist es von grosser Bedeutung, dass Eltern wissen, wie sie Ihren Kindern eine Fremdsprache beibringen. Dazu gibt es lustige Sprachlernaktivitäten, die Sie mit Ihrem Kind vornehmen können.

Mit diesem Beitrag möchten wir Ihnen als SLA Basel diese unterhaltsame Sprachlernaktivitäten vorstellen. Das sind Lernaktivitäten, die Ihr Kind auf das spätere Lernen in der Schule bestens vorbereiten werden.

Bilderbücher zur Bildung des Wortschatzes

sprachen-apps

Kaufen Sie Bilderbücher, damit Ihr Kind ein Wortschatz bildet. Kinder lieben leuchtende Farben, und die Bilder helfen ihnen, sich die Wörter zu merken, die die Bilder beschreiben. Auch illustrierte Vokabel sind perfekt dazu geeignet, die ersten Wörter Ihrem Kind vorzustellen.

Sie können mit dem Finger auf die Zeichnungen zeigen, die Wörter auszusprechen und die Zeichnungen dann in der Zielsprache beschreiben. Dies gibt Ihrem Kind einen gewissen Einblick in die Sprache, auch wenn es vielleicht noch ein kleines Baby ist. Wenn Ihr Kind in der Sprache fortgeschrittener ist, können Sie komplexere Geschichten mit den Bildern aus dem Bilderbuch erfinden.

Lassen Sie Ihr Kind zeichnen!

sprachlernaktivitäten

Bei Sprachlernaktivitäten spielen Zeichnungen eine enorm grosse Rolle. Bei dieser Aktivität muss Ihr Kind anhand der Beschreibung, die Sie ihm geben, etwas zeichnen. Zunächst müssen Sie sich darauf einigen, was sie genau zeichnen werden – zum Beispiel einen kleinen Jungen, ein Haus oder ein Auto. Anschließend beschreiben Sie ihm in der Zielsprache ausführlich die verschiedenen Elemente der Zeichnung und wie sie aussehen sollten.

Sie können zum Beispiel von ihm erwarten, dass er ein hohes und dünnes Haus mit vier kleinen Fenstern und einer grünen Tür zeichnen soll. Das Dach sollte rosa sein und ein schwarzer Vogel sollte darauf sitzen. Stößt Ihr Kind auf ein Wort, das es nicht kennt, können Sie versuchen, es nachzuahmen und es dazu zu bringen, zu erraten, was es auf diese Weise bedeutet. Versuchen Sie, die Verwendung Ihrer Muttersprache einzuschränken, um den Wert dieser Aktivität zu maximieren.

Durch diese Aktivität kann Ihr Kind ein bisschen Spaß am Zeichnen haben, seine Hörfähigkeiten üben und auch Vokabeln lernen.

Singen und lernen: Eine der effektivsten Sprachlernaktivitäten

sprachlernaktivitäten

Eine der effektivsten Sprachlernaktivitäten ist das gemeinsame Singen von Liedern in einer Fremdsprache. Das kann sehr unterhaltsam und für den Spracherwerb Ihres Kindes von großem Nutzen sein. Kinder, die beispielsweise überhaupt kein Englisch sprechen und trotzdem englischsprachige Lieder auswendig lernen, profitieren in den kommenden Jahren von den grossen Vorteilen.

Finden Sie ein Lied, das bei Kindern sehr beliebt ist, in der Sprache, in der Sie Ihren Kleinen vorstellen möchten. Kleine Kinder werden diese Aktivität als Spass empfinden und es scheint überhaupt nicht wie “Lernen”.

Neue Reime zum Auswendiglernen neuer Wörter

Setzen Sie auf Reime, um Ihrem Kind zu helfen, sich neue Wörter zu merken. Die Verwendung von Reimen ist eine grossartige Möglichkeit, Ihrem Kind beim Erlernen einer Fremdsprache zu helfen. Reime gibt es in allen Sprachen – von Kinderreimen bis zu Reimen für ältere Kinder. Sie können natürlich auch Gedichte ausprobieren!

Das Ende jeder Zeile in einem Reim endet mit einem ähnlichen Klang, wodurch ein Muster entsteht, an das man sich leicht erinnert. Eine Zeile kann ein Wort enthalten, von dem Ihr Kind bereits weiss, welches sich mit einem neuen Wort reimt – und dieses Wort ist leichter zu merken, da es sich mit dem bekannteren reimt.

Reime regen zudem die Fantasie Ihres Kindes an. Dies ist sehr wichtig beim Auswendiglernen neuer Wörter. Ihr Kind ist sich zu diesem Zeitpunkt wahrscheinlich noch nicht einmal dessen bewusst, aber die Worte aus den Reimen, die es hört und sagt, werden in sein Gedächtnis eingraviert.

Sprachkurse in Basel: Deutsch-, Englisch- und Französischkurse für Kids und Teenies

Die Sprachlernaktivitäten müssen natürlich in den folgenden Jahren entsprechend dem Alter Ihres Kindes fortgesetzt werden. Für perfekte Fremdsprachenkenntnisse kann Ihr Kind sogar Sprachkurse besuchen. Bei SLA Basel gibt es solche Sprachkurse mit dem Kurstitel „Sprachkurse für Teenies und Kids“ Im Rahmen dieser Sprachkurse bieten wir in Basel Deutsch für Teenies und Kids, Englisch für Teenies und Kids und Französisch für Teenies und Kids.

Kommentarfunktion ist geschlossen.
Kontakt Informationen
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie uns: vom Aeschenplatz Richtung Bruderholz mit der Tramlinie 15, Haltestelle Denkmal
  • Münchensteinerstrasse 2,
  • 4052 BASEL
  • 061 554 47 21
  • info@sla-basel.ch